Artikel im "werk, bauen und wohnen" über Lernlandschaften

Das Magazin "werk, bauen und wohnen" hat seine Ausgabe im November 2018 ganz der Lernlandschaften gewidmet.

Lernlandschaften werk bauen und wohnen

Traditionelle Schulhaustypologien geraten unter Druck; die vertrauten vier Wände des Klassenzimmers verlieren ihre absolute Bedeutung. Cluster und Lernlandschaft bieten neue Raumsequenzen an, welche ein klassenübergreifendes Arbeiten in ganz unterschiedlichen Gruppenkonstellationen ermöglichen. Sie bilden im grossen Schulhaus überblickbare, geschützte Zonen mit grosser innerer Flexibilität. Mit der Auflösung des Klassenzimmers verlieren Korridore und Treppenhäuser ihre traditionelle Bedeutung – auch als Spielfeld der Architektur: Die einst so lärmigen, aber repräsentativen Erschliessungsräume werden für den Unterricht und für die Betreuung beansprucht. Schulen, die schon nach neuen typologischen Grundsätzen gebaut wurden, fanden wir überwiegend jenseits der Schweizer Landesgrenzen, im nahen Bregenz und in München. Die Beispiele zeigen sehr deutlich, dass neue Unterrichtsformen und Schulhaustypologien vor allem dann gut funktionieren, wenn sie von der Schule selbst in partizipativen Diskussionen entwickelt und getragen werden. Dies erfordert ein Umdenken bei Bestellern wie bei Architekturschaffenden und hat sogar Einfluss auf die Art, wie Wettbewerbe durchgeführt werden.

Hier gehts zur Ausgabe werk, bauen und wohnen 11/2018

Nach dem Begriff:

Weitere News:

Das zukunftsfähige Wettbewerbsverfahren gibt auch jungen unbekannten Architekturbüros eine Chance und führt tatsächlich zu innovativen, mutigen...

Weiterlesen

Die Ausführungen von LCH und VSLCH zur Mitwirkung im neuen Vorstand sind sehr aufschlussreich, weshalb wir sie hier zugänglich machen.

Weiterlesen

Nach längerer Pause fand die Vereinsmitgliederversammlung des Netzwerks im Rittersaal des Schlosses Klingnau am Dienstag, den 8. Juni 2021 statt.

Die...

Weiterlesen

Sehr geehrte und liebe Vereinsmitglieder
Im Auftrage des Präsidenten und des Vorstands vom Verein „Netzwerk Bildung & Architektur" finden Sie...

Weiterlesen

Nach mehrmaligem Verschieben muss die Mitgliederversammlung 2020 aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen des BAG abgesagt werden. Die Stimmabgabe...

Weiterlesen
Zeitung PULS+

Zur Veranstaltung hat das Netzwerk Bildung und Architektur eine Zeitung herausgebracht, um aktuelle Entwicklungen im Schulbau und wichtige...

Weiterlesen

Im Bildungswesen stehen laut Dani Burg tief greifende Veränderungen an.

Weiterlesen

Welchen Wert hat die Lernumgebung – der Schulraum für das Lernen? Seit 25 Jahren erforscht John Hattie, Professor für Erziehungswissenschaften und...

Weiterlesen
CRB OAK

Endlich ist er da, der Katalog über Bildungsbauten des CRB. Der Objektarten-Katalog OAK Bildungsbauten dokumentiert realisierte Bildungsbauten mit...

Weiterlesen
Lernlandschaften werk bauen und wohnen

Das Magazin "werk, bauen und wohnen" hat seine Ausgabe im November 2018 ganz der Lernlandschaften gewidmet.

Weiterlesen