Lernunternehmen PULS

Die „Lernunternehmung PULS“, welche mit der finanziellen Unterstützung von der EU und der Schweizer Stiftung „Movetia“ ab 2018 einen modularen, länderübergreifenden Universitätskurs für Schulraumentwicklerinnen und -entwickler anbietet, hat eine Plattform aufgeschaltet, auf welcher auch über die weiteren Projekte, wie Schulbauatlas, öffentliche Tagungen, Forschungsprojekte von Universitäten etc. informiert wird. 

www.pulsnetz.org

Montagsstiftung

Dieser wohl wichtigste Link auf unserer eigenen Webseite, entspricht unserer Netzwerkidee und erspart Doppelspurigkeiten. 
Pädagogik und Architektur – zwei Fachdisziplinen, deren Welten meist klar getrennt sind. Im Schulbau gehören sie zusammen, denn gute Schulen brauchen beides: pädagogische Konzepte, die Kinder und Jugendliche bestmöglich auf ihrem Weg begleiten; und Räume, die diese Konzepte ermöglichen, inspirieren und unterstützen. 

www.montag-stiftungen.de

LCH - Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz

Der LCH ist die Dachorganisation der Lehrerinnen und Lehrer Schweiz und schliesst kantonale Lehrerinnen- und Lehrervereine sowie schweizerische Stufen- und Fachverbände zusammen. Der LCH wahrt und fördert die Gesamtinteressen aller Mitglieder, ist föderalistisch und demokratisch organisiert, unterhält ein professionelles Sekretariat und eine Pädagogische Arbeitsstelle. 

www.lch.ch

Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz

Das Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz bezieht Position und verfasst eigene Publikationen zu aktuellen Themen rund um die frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung.

www.netzwerk-kinderbetreuung.ch

Bildung und Betreuung

Bildung und Betreuung ist der schweizerische Fachverband für schulergänzende Angebote für Kinder und Jugendliche im Volksschulalter.
Der Verein fördert den Ausbau und die qualitative Weiterentwicklung der verschiedenen Bildungs- und Betreuungsangebote wie Mittagstische - Tageshorte - Tagesstrukturen - Tagesschulen.

www.bildung-betreuung.ch

drumrum Raumschule

Der Raum prägt uns und wir prägen den Raum - Die Frage nach der Gestaltung des Raumes betrifft auch Kinder und Jugendliche. Kooperationen mit der Baukulturvermittlung ermöglichen es, die komplexe Materie des gestalteten Raumes und dessen Wechselbeziehungen zum Menschen aufzuschlüsseln.Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie die «drumrum Raumschule» Baukultur vermittelt, die Bedürfnisse der Kinder und Jugendliche mit ihnen erfasst und ihnen Plattformen für die Mitgestaltung ihrer Lebens(T)räume ermöglicht und erschafft.

www.drumrum-raumschule.ch

Archiv der Zukunft

Das Archiv der Zukunft sammelt Geschichten, die vom gelingenden Lernen erzählen. Dabei folgt es einer neuen Maxime: Weniger Theorie praktizieren, sondern die Praxis theoretisieren. Aus der vielfältigen Intelligenz der Praxis wollen wir gemeinsam eine Stimmung, eine Haltung, eine Grammatik herausarbeiten.

www.adz-netzwerk.de

Spacespot - Verein für gestalteten Lebensraum

Jeder ist frei, mit einem Knopfdruck das Radio auszuschalten, den Konzertsaal, das Kino oder das Theater unbesucht und ein Buch ungelesen zu lassen. Doch keiner kann die Augen verschliessen vor den Gebäuden, welche die Bühne unseres Lebens bilden.
- Bruno Zevi, Apprendre à voir l’architecture, Paris 1959

www.spacespot.ch

Freier pädagogischer Arbeitskreis

Es sind nicht die Kinder, die immer schwieriger werden, es sind ihre Lebens- und Lernbedingungen. Mit ihnen haben sich die Anforderungen und Voraussetzungen für die Schule grundlegend verändert. Als Pädagoginnen und Pädagogen wollen wir uns aufmachen, unsere Schulen zu den Lebens- und Gemeinschaftsorten zu machen, die Kinder brauchen. 

www.arbeitskreis.ch