Artikel im "werk, bauen und wohnen" über Lernlandschaften

Das Magazin "werk, bauen und wohnen" hat seine Ausgabe im November 2018 ganz der Lernlandschaften gewidmet.

Lernlandschaften werk bauen und wohnen

Traditionelle Schulhaustypologien geraten unter Druck; die vertrauten vier Wände des Klassenzimmers verlieren ihre absolute Bedeutung. Cluster und Lernlandschaft bieten neue Raumsequenzen an, welche ein klassenübergreifendes Arbeiten in ganz unterschiedlichen Gruppenkonstellationen ermöglichen. Sie bilden im grossen Schulhaus überblickbare, geschützte Zonen mit grosser innerer Flexibilität. Mit der Auflösung des Klassenzimmers verlieren Korridore und Treppenhäuser ihre traditionelle Bedeutung – auch als Spielfeld der Architektur: Die einst so lärmigen, aber repräsentativen Erschliessungsräume werden für den Unterricht und für die Betreuung beansprucht. Schulen, die schon nach neuen typologischen Grundsätzen gebaut wurden, fanden wir überwiegend jenseits der Schweizer Landesgrenzen, im nahen Bregenz und in München. Die Beispiele zeigen sehr deutlich, dass neue Unterrichtsformen und Schulhaustypologien vor allem dann gut funktionieren, wenn sie von der Schule selbst in partizipativen Diskussionen entwickelt und getragen werden. Dies erfordert ein Umdenken bei Bestellern wie bei Architekturschaffenden und hat sogar Einfluss auf die Art, wie Wettbewerbe durchgeführt werden.

Hier gehts zur Ausgabe werk, bauen und wohnen 11/2018

Nach dem Begriff:

Weitere Veranstaltungen:

Flyer Exkursion Helsinki Netzwerk Bildung und Architektur

Exkursion nach Helsinki

6.5. - 9.5.2020

 

Wir freuen uns, Sie darauf aufmerksam machen zu können, dass Anfang Mai nächsten Jahres eine Exkursion...

Weiterlesen
Schulhaus Pfingstweid

Findet voraussichtlich im April oder Mai statt, weitere Infos folgen

Weiterlesen

Aufgrund der Einführung von Ganztagesstrukturen, der Bildungsharmonisierung und den Zielsetzungen einer integrativen Schule sind nach wie vor viele...

Weiterlesen
Exkursionsbeschreibung

Das Programm zur "Exkursion Bildungsbauten" in der deutschen Schweiz vom 26./27. Februar 2020 steht.

Die Exkursion bildet die zeitliche und örtliche...

Weiterlesen

Die Wettbewerbsführung findet voraussichtlich im Januar statt, weitere Infos folgen.

Weiterlesen
Kolloquium Archijeunes

Elemente einer Baukulturellen Allgemeinbildung. Grundwissen aus Theorie und Praxis

Internationales Kolloquium an der ETH Zürich

Weiterlesen
Architekturrunde Schauenberg

Schulbau heute: Führung durch das neue Schulhaus Schauenberg mit anschliessender Podiumsdiskussion unter der Moderation von Michael Hauser

Weiterlesen

Am 28. Mai ist es wieder soweit: Wir treffen uns zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Führung durch das Schulhaus In der Höh in Volketswil und...

Weiterlesen

Winterthur macht Schule: Besichtigung der Schulbauten Neuhegi und Zinzikon mit einem Spaziergang durch das Quartier

Weiterlesen

Kreative Raumnutzungs- und Bildungskonzepte für Schulen und Tagesstrukturen

10. April 2019

Weiterlesen