Besichtigung des auf das Schuljahr 2021/22 eröffneten Sekundarstufenzentrums Burghalde in Baden mitEinblicken in das Projekt aus verschiedenen Perspektiven: Architektur, Schule, Politik & Verwaltung

Weiterlesen

Die GV 2022 findet am Di. 21. Juni 2022 um 17–18h im Naturama in Aarau statt

Weiterlesen

Drei Mal stand der Schulbau in der Schweiz im Zentrum internationaler Aufmerksamkeit: 1932, 1953 und 2004. Die internationalen Tagungen fanden in Zürich statt und waren von Ausstellungen begleitet. Als Antwort auf das Scheitern diverser Initiativen zur Gründung eines Kompetenzzentrums zum Thema der Bildungsbauten wurde 2009 das Netzwerk Bildung & Architektur auf nationaler Ebene und PULS 14 auf internationaler Ebene gegründet.

Weiterlesen

Das Netzwerk

Ein Zusammengehen von Bildung & Architektur wird vom Netzwerk vor allen durch den Austausch von Erfahrungen gefördert, die in Prozess und Ergebnis des (Um)Baus von Bildungsstätten gemacht wurden. Diese beziehen sich auf die sich wandelnden Bildungs- bzw. Schulvorstellungen, welche auf das eher Statische des Gebauten treffen, um in der Raumentwicklung zusammenfinden. Diesem Austausch dienen u.a. vom Netzwerk organisierte Veranstaltungen, insbesondere Exkursionen, und Informationsbeiträge. (Oe)

Nach dem Begriff: