Liebe Mitglieder, liebe Besucher,

Der Mehrwert eines Netzwerkes ist ein Informations- und Erfahrungsaustausch der einzelnen Mitglieder. Wenn Sie also von einer Veranstaltung, einem Artikel, einem Wettbewerb oder ähnlichem wissen, was die anderen Mitglieder interessieren könnte, dann schicken Sie uns eine E-Mail und wir werden ihren Beitrag hier veröffentlichen.

Drei Mal stand der Schulbau in der Schweiz im Zentrum internationaler Aufmerksamkeit: 1932, 1953 und 2004. Die internationalen Tagungen fanden in Zürich statt und waren von Ausstellungen begleitet. Als Antwort auf das Scheitern diverser Initiativen zur Gründung eines Kompetenzzentrums zum Thema der Bildungsbauten wurde 2009 das Netzwerk Bildung & Architektur auf nationaler Ebene und PULS 14 auf internationaler Ebene gegründet.

Weiterlesen

Das zukunftsfähige Wettbewerbsverfahren gibt auch jungen unbekannten Architekturbüros eine Chance und führt tatsächlich zu innovativen, mutigen Lösungsvorschlägen.

https://architekturbasel.ch/hier-macht-innovation-schule-newcomer-gewinnt-ideenwettbewerb-am-walkeweg

Weiterlesen

Die Ausführungen von LCH und VSLCH zur Mitwirkung im neuen Vorstand sind sehr aufschlussreich, weshalb wir sie hier zugänglich machen.

Weiterlesen

Nach längerer Pause fand die Vereinsmitgliederversammlung des Netzwerks im Rittersaal des Schlosses Klingnau am Dienstag, den 8. Juni 2021 statt.

Die anwesenden Vorstands- und Vereinsmitglieder beschlossen, dem Netzwerk neuen Schwung der Schulraumentwicklung verleihen zu wollen. Deshalb traten nach ihrer Entlastung ältere Vorstandsmitglieder zurück, drei neue wurden gewählt (Urs Maurer, Rosmarie Quadranti , Matthias Schreier) und zwei blieben (Andreas Hammon, Lutz Oertel).

Über die Ergebnisse...

Weiterlesen

Sehr geehrte und liebe Vereinsmitglieder
Im Auftrage des Präsidenten und des Vorstands vom Verein „Netzwerk Bildung & Architektur" finden Sie nachfolgend die Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung, die am Dienstag, den 8. Juni 2021 in Klingnau stattfinden wird.

Mit dieser Einladung erhalten Sie
    - die Traktandenliste
    - einen Brief des Präsidenten
    - den Bericht der Jahre 2019 und 2020 (Beilage 1 zum Brief)
    - eine Unterlage „Weiterentwicklung des Netzwerks“ (Beilage 2 zum...

Weiterlesen
Zeitung PULS+

Zur Veranstaltung hat das Netzwerk Bildung und Architektur eine Zeitung herausgebracht, um aktuelle Entwicklungen im Schulbau und wichtige Meilensteine für das PULS+ Projekt zu dokumentieren:

 

Weiterlesen

Welchen Wert hat die Lernumgebung – der Schulraum für das Lernen? Seit 25 Jahren erforscht John Hattie, Professor für Erziehungswissenschaften und Direktor des Melbourne Education Research Institute an der University of Melbourne die Faktoren, die Schule und Unterricht effizient machen.

Weiterlesen
CRB OAK

Endlich ist er da, der Katalog über Bildungsbauten des CRB. Der Objektarten-Katalog OAK Bildungsbauten dokumentiert realisierte Bildungsbauten mit strukturierten Informationen zu Kostendaten und Beschreibungen auf der Basis des Baukostenplans Hochbau eBKP-H.

Weiterlesen
Lernlandschaften werk bauen und wohnen

Das Magazin "werk, bauen und wohnen" hat seine Ausgabe im November 2018 ganz der Lernlandschaften gewidmet.

Weiterlesen

Nach dem Begriff:

Die GV 2022 findet am Di. 21. Juni 2022 um 17–18h im Naturama in Aarau statt

Weiterlesen

Besichtigung des auf das Schuljahr 2021/22 eröffneten Sekundarstufenzentrums Burghalde in Baden mitEinblicken in das Projekt aus verschiedenen Perspektiven: Architektur, Schule, Politik & Verwaltung

Weiterlesen

Helsinki-Exkursion mit Schwerpunkt auf organischer Architektur und weniger auf dem Bildungsbau in Kooperation zwischen dem vormaligen architectours, der sia und dem Netzwerk Bildung & Architektur vom 11.05. bis 14.05.2022: ausgebucht!

Weiterlesen

Schülerprognosen sind ein schwieriges Thema und doch sind sie unerlässlich.
Welche Einflussfaktoren kennen wir sehr genau, welche nur ungenau und bei welchen ist es «Kaffeesatz-Lesen»?
Der «Fachaustausch Prognostik» widmet sich dem Thema «Schulprognostik»

Weiterlesen

Am 26./27. Februar 2020 führte das Netzwerk Bildung & Architektur unter der Leitung von Urs Maurer eine gute, international besuchte 2-tägige «Exkursion Bildungsbauten» durch.

 

Der Start war für die Kursteilnehmenden in Arbogast, für die Hinzugekommenen das neue Landwirtschaftliche Bildungszentrum des Kantons St. Gallen in Salez, im Rheintal.

Der Rückblick beginnt mit einer Besichtigung während den Kurstagen der Firma Omicron-Electronics in Klaus. Warum? Weil sich Arbeitsplätze, welche sich...

Weiterlesen
Schulhaus Pfingstweid

Die Schulhausbegehung findet voraussichtlich am 10. Juni statt. Die Mitgliederversammlung erfolgt direkt anschliessend an die Veranstaltung.

Weiterlesen

VERSCHOBEN

Die Mitgliederversammlung findet neu voraussichtlich erst im Oktober statt, anschliessend an die Veranstaltung im Schulhaus Pfingstweid /Schütze.

Weitere Infos folgen.

Weiterlesen
Flyer Exkursion Helsinki Netzwerk Bildung und Architektur

VERSCHOBEN

Exkursion nach Helsinki

6.5. - 9.5.2020

 

Wir freuen uns, Sie darauf aufmerksam machen zu können, dass Anfang Mai nächsten Jahres eine Exkursion nach Helsinki stattfinden wird. Helsinki strahlt eine urbane Bildungskultur aus, die architektonisch und städteplanerisch sichtbar ist. Lassen Sie sich für Ihre eigene Tätigkeit davon anstecken! Finnische Architekturikonen, Bildungsbauten und Bildungsvorstellungen werden Ihnen dabei näher gebracht.

Weiterlesen
Begehung Kindergarten Binzmühle, Risch-Rotkreuz

Aufgrund der Einführung von Ganztagesstrukturen, der Bildungsharmonisierung und den Zielsetzungen einer integrativen Schule sind nach wie vor viele Schulumbauten bzw. -neubauten notwendig. Ziel des Symposiums ist es den Dialog zwischen den Akteuren der Architektur, Pädagogik und Verwaltung in der Lernraumentwicklung erfahrbar zu machen, Einblicke in konkrete Beteiligungsprozesse zu ermöglichen und nicht zuletzt das Symposium selbst für eine Vernetzung der Akteure zu nutzen.

Weiterlesen